Ich bin Wien – HipHop Collabo pt. 2

Aufgrund der positiven Resonanz der „Ich bin Wien“ HipHop Collabo, die von der SPÖ-Wien und der Austrian DJ Federation ins Leben gerufen wurde, wird es im Frühjahr eine Fortsetzung davon geben. Es sind alle Musikschaffenden aufgerufen eigene Wien-Songs aufzunehmen und einzuschicken, die dann im Rahmen des HipHopConnection Festivals am 21. Mai im Wiener WUK auch […]

Strache hat im Swinger Club sein neues politisches Zuhause gefunden

Die primitiven Attacken der FPÖ gegen die Freiheit der Kunst sind ein demokratiepolitisches Alarmsignal. Wieder zieht der ‚Clown’, (Copyright: BigDNC), das politische Niveau um ein Stückchen weiter runter. In typischer FPÖ-Manier ‚laut schreien, aber nichts wissen’ hetzt Strache gegen ausländische Künstlerinnen und Künstler und strotzt dabei vor Unwissenheit und Unwahrheiten. Die Wiener FPÖ scheint ein […]

FPÖ und Kultur vertragen sich nicht

Der Schweizer Künstler Christoph Büchel hat einen Nachtclub in die Secession gestellt. Daß so eine Kunstinstallation für Gesprächsstoff sorgen könnte ist wohl abzusehen. Aber den Vogel hat eindeutig wieder die Wiener FPÖ und ihr Kultursprecher (tatsächlich, die haben sowas) abgeschossen. Gerald Ebinger ist einer der ersten, die dem Künstler „auf den Leim gegangen sind“ (Zitat: […]

Häupl: SPÖ ist die Antithese zur FPÖ

Wir sind das genaue Gegenteil zur FPÖ. Das ist auch eine große demokratische Verantwortung. Ein Anstreifen, ein Kopieren von Inhalten oder gar eine Koalition mit einer solchen Bewegung darf für die Sozialdemokratie nie in Frage kommen. Diese Festlegung – basierend auf sozialdemokratischen Grundwerten – gilt es immer und immer zu betonen, sowohl in die Partei […]

Wien ist anders: Junge Rote dominieren

Der Medienhype um den blauen Clown ist schon fast unerträglich geworden. Manche Journalisten ließen sich gar dazu hinreißen, bewundernde Lobgesänge auf des Clown´s Ausgeh-Inszenierung zu verfassen und dabei jegliche journalistische Objektivität vermissen. In Tirol oder Vorarlberg mag es sein, daß sich zu viele Junge mit dummen Lösungen zufrieden geben, Wien ist aber anders. Eine neue […]

Direkte Demokratie auf der Höhe der Zeit: die komplementäre Demokratie

Die wichtigste Aufgabe der kommenden Jahre? Kann diese Frage überhaupt so gestellt werden? Es gibt doch viel „Wichtiges” zu tun. Akut hat die Finanz- und Wirtschaftskrise Fragen aufgeworfen, die von der etablierten Politik noch keineswegs beantwortet sind. Die ökologische Krise stellt uns vor nicht minder große Herausforderungen. Doch die Probleme, die sich aus den Krisen […]