US-Wahl 2016: Die älteste Demokratie der Welt braucht eine Verjüngungskur

Die Wahl ist geschlagen, Donald Trump ist 45. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Das haben viele nicht für denkbar gehalten. So beunruhigend der Wahlsieg des Unternehmers auch ist so wenig überraschend ist er eingetreten. Der Versuch einer kurzen Ferndiagnose verbunden mit der Empfehlung einer Heilkur. Die USA ist die älteste Demokratie der Welt. Diese […]

Zum Geisteskampf um Joseph Beuys – Leserbrief #2

Rund um die Veröffentlichung einer Beuys-„Biografie“, die in der aktuellen Ausgabe des Spiegel in einer zutiefst unkritischen, anscheinend ungeprüften und also verleumderischen Art und Weise rezensiert wird, ist ein Geisteskampf entbrannt. Nicht unbedingt vor den Augen der Medien-Öffentlichkeit – Geisteskämpfe werden schon seit jeher im Verborgenen gefochten. Umso schöner, daß man ihnen im Zeitalter der […]

Beuys-Aufreger: Notwendiger Leserbrief an den Spiegel

In diesen Tagen soll ein Buch eines gewissen Hans Peter Riegel über den politischen Künstler und Anthroposophen Joseph Beuys erscheinen, der Spiegel hat die „Biografie“ – soferne man das Machwerk überhaupt so bezeichnen soll – in seiner aktuellen Ausgabe rezensiert. Unkritisch, nicht geprüft – also journalistisch höchst verantwortungslos. Mein Freund und Sozialwissenschafter Herbert Schliffka hat […]

Die Freiheit der Kunst ist unantastbar

Das Böse ist nicht durch Zensur desselben zu besiegen sondern nur in einer offenen und freien Gesellschaft In der Wiener Kunst,- Kultur- und Politlandschaft findet zurzeit ein sehr wichtiger Diskurs statt. Es geht um die zentrale Frage, ob die Politik Einfluss auf künstlerische Darbietungen ausüben soll. Ich sage: nein, unter keinen Umständen. Die Freiheit der […]

Meine Rede am This Human World Film Festival

Gestern am 30.11.2011 wurde das Human World Festival im Wiener Gartenbaukino eröffnet, welches noch bis 10.12.2011 laufen wird. Es wurde 2008 ins Leben gerufen und es hat sich mittlerweile zu einem Fixstern im Wiener Filmfestival-Reigen entwickelt. Die Filme beschäftigen sich vor allem mit dem Thema der Menschenrechte. Ich durfte das Festival in Vertretung des Wiener […]

Demokratie ist kein Ziel sondern ein Prozess

Seit Monaten befassen sich heimische Journalistinnen und Journalisten, Politikerinnen und Politiker aller Couleurs sowie Meinungsbildnerinnen und Meinungsbildner mit der Frage nach der richtigen Ausgestaltung unserer Demokratie. Das erachte ich als sehr positiv, immerhin wird der Demokratiefrage eine immer gewichtigere Bedeutung zugemessen. Ich vertrete seit Jahren die Meinung, daß das Demokratiedefizit auf sämtlichen Ebenen – Gemeinden, […]

Gemeinderat Wien: Alle gegen ACTA

ACTA und ANONYMOUS sind Erscheinungen unserer Zeit. ACTA verspricht Sicherheit durch Überwachung. ANONYMOUS hingegen zeigt uns die technischen und moralischen Grenzen von Sicherheit und Überwachung auf. Nicht alles was technisch möglich ist, dient auch dem Wohle der Gesellschaft. Das Durchleuchten sämtlicher Internetkommunikation ist der erste Schritt zum „chinesischen Internet“ weltweit. Google, Facebook und Twitter sind […]

„Es geht ums Ganze“ – Zum Tod Wilfried Heidts

Wilfried Heidt, geboren am 16. 4. 1941 in Karlsruhe, hat am 2. Februar die Schwelle des Todes überschritten. Sein Lebensweg war geprägt von einem vielgestaltigen Wirken aus dem Impuls der Dreigliederung des sozialen Organismus. Zu der weitgespannten Tätigkeit für das Ziel der Neugestaltung des gesellschaftlichen Lebens zählen neben der Arbeit an den Erkenntnisgrundlagen vor allem […]