Was wollte 1968 der Prager Frühling

Heute vor 45 Jahren, am 21. August 1968 wurde der „Prager Frühling“ gewaltsam niedergeschlagen. Die Truppen des Warschauer Paktes beendeten mit Waffengewalt den Versuch, einen „Sozialismus mit menschlichen Antlitz“ (Dubček) zu realisieren. Leider wird in der medialen Nachschau zum überwiegenden Großteil nur sehr oberflächlich berichtet, was die politischen Ziele der Menschen um den damaligen Präsidenten […]

Häupl: Die gemeinsame Schule der 10- bis 14-Jährigen ist eine conditio sine qua non!

In seinem Redebeitrag bei der Herbsttagung des SPÖ-Parlamentsklubs ging der Wiener Bürgermeister Michael Häupl auf Fragen des Zusammenlebens, der Bildung und der wirtschaftlichen Erholung ein. Was den Themenbereich Zusammenleben anging, so beklagte Häupl eingangs, dass jeder Nachbarschaftskonflikt heute schon zum „Ethno-Krieg“ hochstilisiert werde. „Selbstverständlich nehmen wir die Sorgen der Menschen ernst, verlassen aber niemals sozialdemokratische […]