FPÖ und Kultur vertragen sich nicht

Der Schweizer Künstler Christoph Büchel hat einen Nachtclub in die Secession gestellt. Daß so eine Kunstinstallation für Gesprächsstoff sorgen könnte ist wohl abzusehen. Aber den Vogel hat eindeutig wieder die Wiener FPÖ und ihr Kultursprecher (tatsächlich, die haben sowas) abgeschossen. Gerald Ebinger ist einer der ersten, die dem Künstler „auf den Leim gegangen sind“ (Zitat: […]